Immer bereit, Ihnen zu helfen

Anruf +49 6033 974 28 66

MultiCam Technical Support ist Ihr Anschluss für Hilfe und Rat, wie Sie Ihr MultiCam System am besten nutzen können.

 

Wenn CNC-Plasmaschneider eine solide Investition machen

Warum sollten Sie in eine CNC-Plasmaschneidmaschine investieren und nicht in einen Laser oder Wasserstrahl?

Jeder Typ hat seine Stärken und Schwächen. Und das sind einige der Vor-und Nachteile, die Sie mit CNC-Plasmaschneider finden werden:

Niedrige Anschaffungskosten

Plasmaschneider können wie jeder andere CNC-Maschinentyp einen großen Kostenbereich haben, abhängig von den gewünschten Funktionen. Im Allgemeinen kosten sie jedoch am wenigsten zu kaufen. Laserschneidemaschinen sind bei weitem am teuersten zu kaufen, wobei Waterjets irgendwo im mittleren Bereich liegen.

Niedrige Betriebskosten

Plasmaschneidmaschinen gewinnen hier wieder. Denken Sie daran, dass Sie die Leistung, Gase, Verbrauchsmaterialien, Schleifmittel und die routinemäßige Wartung aller Maschinen berücksichtigen müssen, mit denen Sie Ihren Plasmaschneider vergleichen. Plasmaschneider kosten in der Regel rund 15 USD / Stunde. Laser sind nur etwas höher bei $ 20 / Stunde. Und Wasserdüsen kommen normalerweise am teuersten – $ 30 / Stunde.

Produktionsrate

Kein Kostenvergleich ist ohne einen Produktionsratenvergleich abgeschlossen. Und hier leuchten CNC-Plasmaschneider. Typische Schnittgeschwindigkeiten reichen von 60 – 200 ipm. Der Laser ist bei den meisten Dicken deutlich langsamer, da er bei etwa 20 – 70 μm schneidet. Der Wasserstrahl ist jedoch mit Abstand der langsamste von allen. Es schneidet am schnellsten bei 15 ipm und kann auf Bruchteile von einem Zoll pro Minute fallen.

Kantenschnittqualität

Hier werden Plasmaschneider etwas gedemütigt. Zugegeben, Waterjets geben den besten Kantenschnitt, absolut ohne Krätze oder Spritzer. Laser kommt in einer Sekunde, weil es etwas Krätze zurücklassen kann und Spritzer auf dickerem und rostfreiem Stahl durchbohrt. Plasma neigt dazu, die niedrigste Kantenqualität zu ergeben. Es hinterlässt einen leicht abgeschrägten Winkel, verursacht etwas Krätze und erzeugt mehr Spritzer als Laser.

Präzisionsschnitt

Auch hier kommen Plasmaschneider zum Schluss. Sie erzeugen eine gewisse Wärmeverzerrung (die Sie durch Schneiden unter Wasser reduzieren können), haben eine Toleranz von +/- 0,020 Zoll und eine typische Schnittbreite von 0,150 Zoll. Der Laser ist der zweitpräzisste, mit typischen Teileabmessungen von +/- 0,005 Zoll und einer Schnittfuge von 0,025 Zoll. Der Wasserstrahl ist wiederum der präziseste, da die Schnittqualität bei +/- 0,005 Zoll und die Schnittfugenbreite bei 0,035 Zoll bleibt.

Macht ein CNC-Plasmaschneider für Sie Sinn?

Das sind die Fakten über CNC-Plasmaschneider. Wie jede CNC-Maschine haben sie ihre Vor- und Nachteile. Jetzt kennen Sie sie und wie sie sich vergleichen, und Sie können die klügste Entscheidung für Ihr Unternehmen treffen.

 

Zurück zum Blog

Leave a Reply

Bleiben Sie informiert

Angebotsanfrage